Ihr Recht in guten Händen!

Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und Betriebsräte    
Mietrecht    
Wohnungseigentumsrecht 

Referendarausbildung in der anwaltlichen Wirklichkeit – wir bilden aus

 

Vergessen Sie die Großkanzleien für ihre Anwaltsstation. Ja, schon klar – bei den Linklaters, und wie sie alle heißen, dieser Welt winkt dem Referendar oder der Referendarin die ganz große Karriere. Bei einigen stimmt das sogar. Aber eben nur bei einigen.

Im Referendariat will man doch nicht nur im dunklen Hinterzimmer zuarbeiten, sondern auch selber mal machen. Mal ordentliche Schriftsätze eigenverantwortlich verfassen und ins Gericht. Man will eben was lernen. Die anwaltliche Wirklichkeit schnuppern.

Hier geht das!

Herr Stühler-Walter bietet im  Referendariat (juristischer Vorbereitungsdienstes) einem Rechtsreferendar oder einer Rechtsreferendarin in der Anwaltsstation oder auf Wunsch auch in der Wahlstation einen Platz innerhalb der Referendarausbildung an.

Die ganz große Karriere können wir Ihnen hier leider nicht versprechen. Aber was wir versprechen können, ist

  • dass Sie ihre Fälle von Anfang bis Ende bearbeiten
  • dass Sie selber den Kontakt zur Mandantschaft haben werden
  • dass Sie selber und eigenverantwortlich ins Gericht gehen werden
  • dass Sie auch mal im Land rumkommen und nicht nur im Büro oder zu Hause sitzen, um angestaubte Akten zu bearbeiten
  • dass Sie nicht als „Aktenvernichter“ missbraucht werden, sondern neben der Übernahme auch der anspruchsvollen Fälle jedenfalls noch hinreichend Zeit und – soweit möglich – Unterstützung für Ihre Examensvorbereitung haben werden
  • dass Sie hier in einer lockeren Atmosphäre eine Menge Spaß haben werden, solange Sie nicht selber ein Grießgram sind
  • dass Sie natürlich auch die erforderliche Anleitung und Kontrolle durch erfahrene Anwälte erhalten – schließlich sollen Sie ja etwas lernen

Wenn Sie Lust haben, sich in einer kleinen und familiären Kanzlei in den anwaltlichen Alltag des Arbeitsrechtlers  einzuarbeiten und hierbei einen umfangreichen Erfahrungsschatz und Wissen in der Arbeitnehmer- und Betriebsrätevertretung, vom Kündigungsschutzverfahren über das arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren bis hin zur Einigungsstelle mitzunehmen, so können Sie sich gerne bei Herrn Stühler-Walter melden.

Herr Stühler-Walter ist in der Liste der Referendarausbilder bei der Rechtsanwaltkammer Köln eingetragen.

 

Selbstverständlich sind auch Studierende der Rechtswissenschaften herzlich willkommen, die ihr Pflichtpraktikum beim Rechtsanwalt in unserer Kanzlei absolvieren möchten. Auch diese bilden wir auf Nachfrage gegebenenfalls aus.